Franchising mit KfW-Förderung

Franchising mit KfW-Förderung – der sichere Weg in die Selbstständigkeit

Viele sehen in einem bewährten Franchise Konzept Chancen für eine erfolgreiche Zukunft. Doch bevor sie starten können, tun sich einige Fragen auf. Eine davon ist die Finanzierung des Projekts, denn die meisten Franchisings setzen ein entsprechendes Startkapital voraus. Zudem müssen unter anderem im Vorfeld passende Geschäftsräume gefunden und hergerichtet werden, Material wird benötigt sowie eventuell unternehmenseigene Fahrzeuge. Also braucht man schon einmal einiges an Geld, bevor man selbst beginnt, welches zu verdienen. Dennoch sollte das kein Grund sein, vom Franchising abzurücken. Unter entsprechenden Voraussetzungen lässt sich eine Unternehmensgründung nämlich staatlich finanzieren, und zwar mit einem Förderdarlehen der KfW Mittelstandsbank. Hier stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.

Die nexxt-Franchisebörse – das Infoportal für Existenzgründer im Franchisebereich

Wer mit einem Franchising eine Existenz aufbauen möchte, sollte sich den Namen nexxt-Franchisebörse merken. Das Infoportal wird gemeinschaftlich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie sowie der KfW Mittelstandsbank betrieben. Es enthält Wissenswertes für zukünftige Franchise Nehmer über die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten und besitzt eine Datenbank mit förderfähigen Franchisesystemen. Franchise Geber können dort ebenfalls ihr Franchise Konzept eintragen, sofern es die gestellten Anforderungen an ein förderungsfähiges Konzept erfüllt. Der potentielle Franchise Nehmer kann sich ausführlich informieren und geht dabei sicher, dass die aufgeführten Franchisesysteme allesamt förderfähig sind. Hat er ein passendes Konzept gefunden, steht einem Antrag auf KfW Fördergeld nichts mehr im Wege.

Die Hausbank hilft bei der Beantragung einer Förderung

Ansprechpartner für den Antrag auf eine KfW Förderung ist die Hausbank. Drei Fördervarianten sind denkbar:

  • ein Mikro-Darlehen bei einem Finanzierungsbedarf von maximal 25.000 Euro

  • das StartGeld bei einem Finanzierungsbedarf von maximal 50.000 Euro

  • ERP-Kapital bis zu 10 Millionen Euro

  • Wählen Sie mehrere
    Franchise-Systeme und
    klicken Sie dann auf
    "Jetzt anfordern".
Ihre Werbung hier Ihre Werbung hier
Druckerpatronen.de Druckerpatronen.de
Vistaprint Vistaprint
Avandeo Avandeo